Allgemeines zu Tierfreund

1. Wer ist Anbieter von Tierfreund?


Anbieter der Website www.nuernberger.at/tierfreund/ und der iPhone/Android-App „Tierfreund“ ist die GARANTA Österreich Versicherungs-AG. Weitere Hinweise finden Sie im Impressum.

2. Was passiert mit meinen Daten?


Daten werden von der GARANTA nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies die Inanspruchnahme der Anwendung durch den Nutzer erfordert, z. B. die IP-Adresse. Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags sind dies insbesondere Daten zur Identifikation wie Name und Vorname.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die GARANTA erfolgt nach den zwingenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.


Allgemeines zur App

1. An wen richtet sich die „Tierfreund“-App?


Die App wurde für Haustierbesitzer und Tierfreunde entwickelt.

2. Welche Funktionen umfasst die App?


Neben der Anlage eines oder mehrerer Tierprofile ermöglicht die App „Tierfreund“ sich mit anderen Tierfreunden über die Tierfreund-Community auszutauschen und unterstützt Sie bei der Erstellung und dem Verteilen einer Suchmeldung, wenn Ihr Tier entlaufen ist. Die App steht Ihnen auch mit aktuellen Tipps & Tricks für den Umgang mit Tieren zur Seite.
Darüber hinaus bietet die Anwendung die Möglichkeit jederzeit und mobil einen Versicherungsschutz für die Betreuung Ihrer Haustiere, wenn Sie nach einem Unfall selbst nicht dazu in der Lage sind, abzuschließen.

3. Für welche Betriebssysteme ist die App verfügbar?

Die App kann auf Mobiltelefonen mit Betriebssystem iOS oder Android installiert und genutzt werden.
Die App wird im Apple App Store sowie bei Google Play (Android) angeboten.


4. Auf welchen Endgeräten kann die App installiert werden?

  • Apple

    Betriebssystem iOS | Version 4 oder höher: iPhone 4S, 4 & 3GS, iPad sowie iPod touch

  • Samsung
    
Betriebssystem Android | Version 2.3 oder höher: Galaxy S1 & S2
    Betriebssystem Android | Version 4 oder höher: Galaxy Nexus

  • Motorola
    
Betriebssystem Android | Version 2.2 oder höher: Droid 2, 3, 4 & 5
    Betriebssystem Android | Version 2.3 oder höher: Droid Bionic, Droid X sowie Atrix
    Betriebssystem Android | Version 4.0.3 oder höher: Xoom 1 & 2

  • HTC
    Betriebssystem Android | Version 2.2 oder höher: Desire
    Betriebssystem Android | Version 2.3 oder höher: Desire S sowie Evo 4G

Wir empfehlen grundsätzlich, das Betriebssystem Ihres Endgeräts regelmäßig auf die neueste Version upzudaten.

5. Was kostet die App?
Die Nutzung der App ist derzeit gratis.
GARANTA behält sich jedoch vor die Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt kostenpflichtig anzubieten.

Durch die Nutzung der App können Gebühren des jeweiligen Mobilfunkanbieters / Netzbetreibers für SMS-, Daten- bzw. Telefonverkehr anfallen. Die Nutzung der „Community“ erfordert eine aktive Internetverbindung, wodurch bei Fehlen eines entsprechenden Datentarifs oder aktiviertem Daten-Roaming hohe Kosten entstehen können.


Funktionen der App – Mein Tier

1. Wie und wofür kann ich Tierprofile nutzen?


Im Menüpunkt „Mein Tier“ können Sie ein oder mehrere Profile für Ihre Haustiere anlegen. Das Einzige, was Sie unbedingt eingeben müssen, ist der Name des Tiers – alle anderen Informationen wie Tierart, Rasse, Geschlecht, Geburtsdatum, Farbe, Ausweis- und Tasso-Nummer sowie besondere Kennzeichen können Sie zusätzlich erfassen, um das Profil zu vervollständigen. Jedem Tier kann ein Profilfoto entweder aus der Bibliothek oder durch Aufnahme mit der „Kamerafunktion“ zugeordnet werden.

Im Untermenü „Bildergalerie“ können Sie das erstellte Fotoalbum für das Tier ansehen und weitere Bilder hinzufügen.
Der Punkt „Notizen“ unterstützt Sie dabei, alle Informationen zum Tier – wie z. B. Impfungen und Termine – an einem Ort zu sammeln.
Die zum Tier eingegebenen Profildaten können im Untermenü „Profile“ angepasst werden – hier können Sie das Tierprofil auch wieder löschen.

2. Wo werden die Tierprofile gespeichert? Wie kann ich diese später wieder ansehen oder ändern?


Das jeweilige Tierprofil wird auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert und kann durch Tippen auf das Profil in der Liste zum Ansehen und Bearbeiten ausgewählt werden.

3. Kann ich ein angelegtes Tierprofil auch wieder löschen?


Ja. Sie können ein Profil löschen, indem Sie das Tierprofil auswählen und dann den Button „Tier löschen“ drücken. Damit ein Tierprofil nicht irrtümlich gelöscht wird, erscheint noch eine Sicherheitsfrage, ob dieses auch wirklich gelöscht werden soll. Anschließend kann wieder ein neues Tierprofil anlegt werden.
Mit der Community geteilte Tierfotos werden dadurch nicht gelöscht.


Funktionen der App – Kamera

1. Wie funktioniert die Tierfreund-Kamera?


Im Menüpunkt „Kamera“ können Sie Fotos über die Funktion „Aufnehmen“ machen oder über das Untermenü „Aus Bibliothek“ auswählen und einem Tieralbum zuordnen. Wenn Sie Mitglied der Tierfreund-Community sind, können Sie das Bild dort auch „veröffentlichen“ und so mit anderen Tierfreunden teilen.

2. Wo werden die Bilder gespeichert?


Das jeweilige Foto wird durch die App auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Wenn Sie Bilder über die Community veröffentlichen, so werden diese auch auf dem Tierfreund-Server der GARANTA gespeichert.

3. Wo kann ich die Bilder meiner Tiere ansehen?
Die Bilder werden zum jeweiligen Tierprofil gespeichert und können beim „Tierprofil“ im Untermenü „Bildergalerie“ angesehen werden. Hier können Sie Ihre Bilder auch nachträglich in der Community veröffentlichen.

4. Ich kann das Foto nicht speichern – woran kann das liegen?


Bevor Sie ein Foto einem Tierprofil zuordnen können, ist es erforderlich ein Tierprofil anzulegen. Um das Bild dann zu einem Tier abzuspeichern, muss sowohl beim Punkt „Tier“ als auch beim Punkt „Album“ ein grünes Häkchen beim entsprechenden Tier gesetzt sein. Ist das Häkchen grau, weiß die App nicht, wo das Bild abgelegt werden soll. Das Häkchen wird durch Tippen aktiviert.

5. Ich kann ein Foto nicht veröffentlichen – warum?


Fotos können nur von Community-Mitgliedern veröffentlicht und mit anderen Tierfreunden geteilt werden. Mehr Infos zur Community finden Sie unter Punkt "Community – allgemeine Fragen“.


Funktionen der App – Suchmeldung

1. Wie kann ich eine Suchmeldung erstellen?


Die „Suchmeldung“ wird direkt über den Home-Bildschirm der App aufgerufen. Um eine Suchmeldung zu erstellen, muss bereits ein Tierprofil existieren. Die im Tierprofil eingegebenen Daten sowie das Profilbild werden automatisch in die Suchmeldung übernommen.
Die aus dem Tierprofil übernommenen Daten können Sie ändern und um Ihre Telefonnummer ergänzen. Auch das Profilfoto kann durch ein anderes Bild aus dem Tier-Album ersetzt werden.
Die so erstellte Suchmeldung kann dann über „Suchmeldung veröffentlichen“ entweder per E-Mail an Ihre Kontakte aus dem Telefonadressbuch oder an Ihre Facebook-Freunde gesandt werden.

2. Kann ich eine Suchmeldung auch erstellen, wenn mein Tier nicht entlaufen ist? 


Ja. Sie können für jedes Ihrer Tiere eine Suchmeldung vorbereiten und dann im Ernstfall ganz schnell veröffentlichen. Die vorbereitenden Suchmeldungen werden in der App gespeichert.

3. Ich kann eine Suchmeldung nicht per E-Mail versenden – warum?


Für das Versenden von Suchmeldungen muss am mobilen Endgerät ein E-Mail-Client mit entsprechendem -Konto eingerichtet sein


Community – allgemeine Fragen

1. Was bietet die Tierfreund-Community?

Die Tierfreund-Community bietet die Möglichkeit Tierbilder mit anderen Tierfreunden zu teilen und Fotos anderer Mitglieder mit Herzen zu bewerten.

2. Muss ich Mitglied der Community sein, um die Tierfreund-App zu nutzen?


Nein. Die Tierfreund-App können Sie auch verwenden, wenn Sie nicht Teil der Community werden wollen. Sie können dann aber Ihre Fotos nicht mit anderen Tierfreunden teilen.

3. Wie registriere ich mich für die Community?


Für die Nutzung der Community muss sich der Nutzer beim ersten Besuch mit der Eingabe eines selbst gewählten Benutzernamens und einer E-Mail-Adresse registrieren. An diese E-Mail-Adresse wird das Passwort, das für die Anmeldung benötigt wird, versandt. Wir empfehlen dieses Passwort in der E-Mail zu kopieren und bei der Anmeldung an die Community einfach einzufügen.

4. Wer kann sich für die Community registrieren?


Mitglied kann jede natürliche Person werden, die das Anmeldeformular vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllt.

5. Wie kann ich mein Passwort ändern?


Zum heutigen Stand ist unsere Community in der Entstehungsphase – das Passwort kann noch nicht geändert werden. Die Anmeldung über die App bleibt aber solange aufrecht, bis eine bewusste Abmeldung erfolgt und so muss das Passwort nur beim ersten Einstieg eingegeben werden.

6. Kann ich Einstellungen zu meinem Nutzerprofil vornehmen?


Da sich die Community noch in der Entstehungsphase befindet, können derzeit noch keine Einstellungen im Profil geändert werden.

7. Wie kann ich mich von der Community wieder abmelden?


Die Abmeldung erfolgt über den Plus-Button (links oben) und die Auswahl „Nutzerprofil“.


Community – Fragen zur Funktion

1. Wie kann ich meine Fotos mit der Community teilen?


Fotos können über die „Kamerafunktion“ oder über das „Tierprofil“ veröffentlicht werden. Die Kamerafunktion kann auch direkt in der „Community“ über den Plus-Button (links oben) und die Auswahl „Neues Bild“ aufgerufen werden.

2. Kann ich ein Foto meines Tiers auch zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen?


Ja. Sie können jederzeit in der „Bildergalerie“ ein Bild auswählen und dieses über den „Bild veröffentlichen“-Button mit der Community teilen.

3. Wie werden die Bilder in der Community sortiert?


Die Fotos werden am Home-Bildschirm der Community nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung angezeigt – d. h. das aktuellste Foto finden Sie immer links oben.

4. Was bedeutet "herzen"?

"Herzen" ist die Tierfreund-Art zu sagen: „dieses Bild gefällt mir!“. Wenn Sie ein Tierfoto „herzen“ wollen, tippen Sie es an und wählen „Gefällt mir“. Alle Tierbilder, die Sie mit einem Herz versehen haben, werden in „Meine Favoriten“ gespeichert.

5. Kann ich auch mitteilen, dass mir ein Bild besonders gut oder nicht (mehr) gefällt?

Nein. Ein Foto kann von einem Communitymitglied einmal „geherzt“ werden. Es ist nicht möglich, ein Herz wieder zurückzunehmen.

6. Wie erfahre ich, ob meine Fotos anderen Community-Mitgliedern gefallen?

Wurde ein Foto von anderen Mitgliedern der Community mit Herzen versehen, so erhalten Sie eine E-Mail an die zum Nutzerprofil hinterlegte Adresse. Weiters können Sie Neuigkeiten über den Herz-Button am Home-Bildschirm der Community (rechts oben) aufrufen und sehen dort, ob eines Ihrer Bilder von anderen Nutzern der Community mit Herzen versehen wurde.

7. Kann ich Fotos aus der Community wieder löschen?

Nein, zum aktuellen Zeitpunkt ist das Löschen von Fotos nicht möglich. Die veröffentlichten Bilder bleiben auch nach Ihrer Abmeldung und/oder dem Löschen des Tierprofils in der App in der Community gespeichert.


Community – rechtliche Fragen

1. Sehen die anderen Community-Mitglieder meine Daten?


Nein. In der Community werden zum jetzigen Zeitpunkt lediglich die Namen der Tiere angezeigt. Nur wenn Sie ein Tierfoto „herzen“, dann wird Ihr Benutzername in der Verständigung angezeigt.

2. Wer hat sonst Zugriff auf meine Daten?


GARANTA kann auf die an die Community gesendeten Daten zugreifen und hat die Möglichkeit im Missbrauchsfall Bilder aus der Community entfernen.

3. Was passiert mit den Bildern, die ich in der Community veröffentliche?


Der Nutzer der Tierfreund-Community überträgt das nicht exklusive, zeitlich, örtlich und räumlich unbeschränkte Recht, die hochgeladenen Inhalte honorarfrei auf die Tierfreund-Server zu speichern und diese über die Tierfreund-Community der Öffentlichkeit ohne Einschränkung zugänglich zu machen.

4. Sind meine Bilder außerhalb der Community sichtbar?


GARANTA ist berechtigt, die veröffentlichten Bilder mit anderen Inhalten zusammenzufügen und im Umfeld der Darstellung Werbung zu betreiben.

Das Recht die Inhalte über Partnersites (auch in Form von iFrame-Einbindungen in Angebote Dritter) als Ganzes oder auch in Teilen sowie zu Werbezwecken in beliebiger Form und in allen Medien zu nutzen, wird mit dem Hochladen miteingeräumt.

5. Kann ich auch Bilder mit der Community teilen, die ich nicht selbst gemacht habe?

Ja, wenn Sie über alle Rechte an den Bildern verfügen, die Sie dazu berechtigen diese zu veröffentlichen und wenn die Bilder frei von Rechten Dritter sind, d. h. dass entweder alle Schutzfristen abgelaufen sind oder dass der Urheber eine Creative-Commons-Lizenz erteilt hat.

6. Was passiert bei einer Urheberrechtsverletzung?


GARANTA respektiert das geistige Eigentum Dritter. Falls der Verdacht besteht, dass mit der Veröffentlichung innerhalb der Tierfreund-Community solche Rechte verletzt sind und hierdurch eine Urheberrechtsverletzung vorliegt, wird der Anspruchsberechtigte gebeten, sich mit den entsprechenden Nachweisen an die Rechtsabteilung der GARANTA zu wenden.
Postanschrift: GARANTA Österreich Versicherungs-AG, Moserstraße 33, 5020 Salzburg.


Fragen zur Versicherung

1. Was umfasst die Tierbetreuungs-Versicherung?


Wenn Sie nach einem Unfall nicht in der Lage sind, betreuen wir Ihr Tier für Sie – die Tierbetreuungs-Versicherung kann für ein Jahr abgeschlossen werden.
Eine Übersicht der Leistungen finden Sie bei den „Versicherungsdetails“ (in der App Untermenü im Punkt „Versicherung“). Die genaue Leistungsbeschreibung der Tierbetreuungs-Versicherung kann den Allgemeinen Versicherungsbedingungen entnommen werden.

2. Wo gilt die Tierbetreuungs-Versicherung?

Die Versicherung gilt ausschließlich in Österreich.

3. Wann gilt die Tierbetreuungs-Versicherung?

Der Versicherungsschutz startet sofort bei Abschluss über die Website oder die App und endet automatisch nach 365 Tagen.

4. Wer kann die Tierbetreuungs-Versicherung abschließen? 

Für den Abschluss der Versicherung muss die Person mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in Österreich haben.

5. Wo kann ich die Versicherung abschließen?


Die Tierbetreuungs-Versicherung kann entweder über die Website www.nuernberger.at/tierfreund oder über die „Tierfreund“-App im Menüpunkt „Versicherung“ abgeschlossen werden.

6. Welche Daten benötige ich, um eine Tierbetreuungs-Versicherung abzuschließen?


Für den Abschluss der Versicherung werden nur Name, E-Mail-Adresse sowie das Geburtsdatum der versicherten Person benötigt.

7. Wie kann ich die Tierbetreuungs-Versicherung bezahlen
?
Die Zahlung kann entweder per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) oder über ein PayPal-Konto erfolgen.

8. Wann muss ich die Tierbetreuungs-Versicherung bezahlen?


Die Prämie ist sofort bei Abschluss der Versicherung fällig - nach erfolgreicher Eingabe der Zahlungs-Daten startet der Versicherungsschutz sofort.

9. Wohin kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu meinem Versicherungsvertrag habe?


Schreiben Sie eine E-Mail an service-online@nuernberger.at oder rufen Sie uns unter der Nummer 05 0448-9310 an.

10. Was sollte ich nach einem Unfall beachten
? 

Wenn wir nach dem Unfall etwas für Sie bzw. Ihre Tiere organisieren sollen, so rufen Sie die kostenlose Telefonnummer 05 0448-9330.

11. Wo (bei welcher Versicherungsgesellschaft) bin ich versichert?


Versicherer der Tierbetreuungs-Versicherung ist die GARANTA Österreich Versicherungs-AG, Moserstraße 33, 5020 Salzburg. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

12. Was kann ich tun, wenn ich beim Zahlvorgang zwischen den Zahlmethoden wechsle und der Vorgang abgebrochen wird?


Je nach Endgerät kann es sein, dass Ihr Telefon Dateneingaben unterschiedlich lange zwischenspeichert.

Wenn Sie ein iPhone besitzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. schließen Sie die Anwendung

2. drücken Sie den Home-Button unten mittig unter dem Display zweimal schnell hintereinander
3. drücken Sie in der Anwendungsleiste das Icon "Tierfreund" solange, bis ein "Minus" erscheint 

4. und beenden Sie die Anwendung durch Tippen auf das "Minus"

5. drücken Sie erneut den Home-Button mittig unter dem Display

6. rufen Sie wieder die Tierfreund-App auf und starten Sie erneut den Versicherungsabschluss



Wenn Sie ein Android Smartphone besitzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. schließen Sie die Anwendung

2. drücken Sie die Multitaskingtaste Ihres Telefons
3. mit einem "Wisch" über die BergSommer App schließt sich diese komplett

4. rufen Sie wieder die Tierfreund-App auf und starte erneut den Versicherungsabschluss